Das Motto für Go Ahead 2019

Go Ahead – die Unfallkasse NRW und Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer suchen wieder tolle Beiträge zum Thema Sicherheit im Verkehr. Mitmachen dürfen Klassen aller weiterführenden Schulen
(Sek. I und II / Förderschulen / Berufskollegs) in Nordrhein-Westfalen.

Jetzt teilnehmen

#wirtragenhelm
Macht den Schulweg sicherer.

Kreieren Sie zusammen mit Ihrer Klasse unter diesem Motto

> eine Kurzgeschichte
> oder einen Songtext/Song
> oder eine Fotostory
> oder einen Videoclip
> oder ein freies Projekt bzw. dessen Dokumentation

in dem folgende Begriffe vorkommen:

Freunde, Likes, Fahrrad, sicher

Teilnehmen können die Lehrkräfte aller Schulformen mit ihren Schülerinnen und Schülern bzw. Schülergruppen ab Klasse 5 in Nordrhein-Westfalen.

Das Motto für Go Ahead 2019

Go Ahead – die Unfallkasse NRW und Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer suchen wieder tolle Beiträge zum Thema Sicherheit im Verkehr. Mitmachen dürfen Klassen aller weiterführenden Schulen (Sek. I und II / Förderschulen / Berufskollegs) in Nordrhein-Westfalen.

Jetzt teilnehmen

#wirtragenhelm
Macht den Schulweg sicherer.

Kreieren Sie zusammen mit Ihrer Klasse unter diesem Motto

> eine Kurzgeschichte
> oder einen Songtext/Song
> oder eine Fotostory
> oder einen Videoclip
> oder ein freies Projekt bzw. dessen Dokumentation

in dem folgende Begriffe vorkommen:

Freunde, Likes, Fahrrad, sicher

Teilnehmen können die Lehrkräfte aller Schulformen mit ihren Schülerinnen und Schülern bzw. Schülergruppen ab Klasse 5 in Nordrhein-Westfalen.

So einfach geht's!

1. Kategorie wählen

> eine Kurzgeschichte
> oder einen Songtext/Song
> oder eine Fotostory
> oder einen Videoclip
> oder ein freies Projekt bzw. dessen Dokumentation

3. Durchführen

Je nach zeitlichem Rahmen Go Ahead als Klassenarbeit,
Hausaufgabe oder Gemeinschaftsprojekt in Ihren

> Deutschunterricht
> Kunstunterricht
> Musikunterricht integrieren

in ihrer

> Projektwoche
> Medien AG umsetzen

oder als

> Klassenlehrer
> Referendar nutzen

4. Einsenden

bis zum 12. Juli 2019

5. Abwarten und gewinnen

Kurz nach dem Ende der Sommerferien erhalten Sie Nachricht,
ob es Ihr Beitrag in die Endrunde geschafft hat und einer
namhaft besetzten Jury vorgelegt wird.

Verkehrsicherheit

3005 Radfahrunfälle von Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zur Schule wurden der Unfallkasse NRW 2017 gemeldet. 13 von ihnen verunglückten so schwer, dass bleibende Beeinträchtigungen blieben, vier Radunfälle endeten tödlich.

In NRW unterstützt Go Ahead Sie als Lehrerin bzw. Lehrer dabei, das wichtige Thema Verkehrssicherheit in Ihren Unterricht zu integrieren. Dabei zählen in erster Linie die Ideen. Überraschen Sie uns ruhig mit einem neuen Ansatz oder gerne auch mit einer ungewöhnlichen Sichtweise. Bei Go Ahead haben Ihre Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Wettbewerbsformen mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Der Einsendeschluss ist am 12. Juli 2019

Jetzt teilnehmen

So einfach geht's!

1. Kategorie wählen

> eine Kurzgeschichte
> oder einen Songtext/Song
> oder eine Fotostory
> oder einen Videoclip
> oder ein freies Projekt bzw. dessen Dokumentation

3. Durchführen

Je nach zeitlichem Rahmen Go Ahead als Klassenarbeit, Hausaufgabe oder Gemeinschaftsprojekt in Ihren

> Deutschunterricht
> Kunstunterricht
> Musikunterricht
integrieren

in ihrer

> Projektwoche
> Medien AG
umsetzen

oder als

> Klassenlehrer
> Referendar
nutzen

4. Einsenden

bis zum 12. Juli 2019

5. Abwarten und gewinnen

Kurz nach dem Ende der Sommerferien erhalten Sie Nachricht, ob es Ihr Beitrag in die Endrunde geschafft hat und einer namhaft besetzten Jury vorgelegt wird.

Verkehrsicherheit

3005 Radfahrunfälle von Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zur Schule wurden der Unfallkasse NRW 2017 gemeldet. 13 von ihnen verunglückten so schwer, dass bleibende Beeinträchtigungen blieben, vier Radunfälle endeten tödlich.

In NRW unterstützt Go Ahead Sie als Lehrerin bzw. Lehrer dabei, das wichtige Thema Verkehrssicherheit in Ihren Unterricht zu integrieren. Dabei zählen in erster Linie die Ideen. Überraschen Sie uns ruhig mit einem neuen Ansatz oder gerne auch mit einer ungewöhnlichen Sichtweise. Bei Go Ahead haben Ihre Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Wettbewerbsformen mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Einsendeschluss am 12. Juli 2019

Jetzt teilnehmen

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Mitmachen lohnt sich!

Beim Thema Verkehrssicherheit gewinnen wir alle.

Aber auch Ihre Klassenkasse freut sich: Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen lobt in NRW insgesamt 4.000,- Euro für die besten Beiträge aus.

Kategorie 1 – Jahrgangsstufen 5-7

1. Platz 1.000€
2. Platz 650€
3. Platz 350€

Kategorie 2 – Jahrgangsstufen 8-13 (inklusive der Berufskollegs)

1. Platz 1.000€
2. Platz 650€
3. Platz 350€

Sonderpreis der ZNS Stiftung

Besonderes Engagement gewinnt.

Unter allen Teilnehmern des Hauptwettbewerbs vergibt die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung einen mit 500,- Euro dotierten Sonderpreis für eine besonders engagierte Lehrkraft. Z.B. wenn Sie mehrere Klassen beim Wettbewerb begleiten oder Projekttage zur Verkehrssicherheit organisieren oder ein besonders aufwendiges Thema einreichen. Einfach bei Go Ahead mitmachen und gewinnen.

Preisverleihung

Ehre, wem Ehre gebührt

Alle Preisträger werden nach Düsseldorf ins Schulministerium eingeladen. Dort werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Preise an die Gewinner überreicht.

PDF Flyer laden

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Mitmachen lohnt sich!

Beim Thema Verkehrssicherheit gewinnen wir alle.

Aber auch Ihre Klassenkasse freut sich: Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen lobt in NRW insgesamt 4.000,- Euro für die besten Beiträge aus.

Kategorie 1 – Jahrgangsstufen 5-7

1. Platz 1.000€
2. Platz 650€
3. Platz 350€

Kategorie 2 – Jahrgangsstufen 8-13 (inklusive der Berufskollegs)

1. Platz 1.000€
2. Platz 650€
3. Platz 350€

Preisverleihung

Ehre, wem Ehre gebührt

Alle Preisträger werden nach Düsseldorf ins Schulministerium eingeladen. Dort werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Preise an die Gewinner überreicht.

Sonderpreis der ZNS Stiftung

Besonderes Engagement gewinnt.

Unter allen Teilnehmern des Hauptwettbewerbs vergibt die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung einen mit 500,- Euro dotierten Sonderpreis für eine besonders engagierte Lehrkraft. Z.B. wenn Sie mehrere Klassen beim Wettbewerb begleiten oder Projekttage zur Verkehrssicherheit organisieren oder ein besonders aufwendiges Thema einreichen. Einfach bei Go Ahead mitmachen und gewinnen.

PDF Flyer laden

#Praxisbezogen

Go Ahead stellt umfangreiche Unterrichtshilfen und Informationen nach Fächern oder Kategorien aufgeschlüsselt kostenfrei zur Verfügung!